Dynamo Dresden startet gegen Hannover 96

Dynamo Dresden – Fußball Bundesliga Saison 2019-2020
Dynamo Dresden – Fußball Bundesliga Saison 2019-2020 – Hintere Reihe (v.l.): Niklas Kreuzer (7), Linus Wahlqvist (2), Dženis Burnić (5), Jannik Müller (18), Patrick Schmidt (9), Josef Hušbauer (8), Ransford-Yeboah Königsdörffer (35). 2. Reihe von oben (v.l.): Korbinian Dötter (Physiotherapeut), Julian Binder (Physiotherapeut), Patrick Ebert (20), Marco Terrazzino (10), Luka Štor (37), Brian Hamalainen (31), Max Kulke (36), Moussa Koné (nicht mehr im Verein), Dietmar Preußer (Zeugwart), Tobias Lange (Physiotherapeut). 3. Reihe von oben (v.l.): Markus Kauczinski (Cheftrainer), Heiko Scholz (Co-Trainer), Willi Weiße (Co-Trainer), Branislav Arsenovic (Torwarttrainer), Kevin Ehlers (39), René Klingenburg (17), Florian Ballas (23), Alexander Jeremejeff (11), Jannis Nikolaou (4), Maximilian Hahn (Videoanalyst), Matthias Grahé (Athletiktrainer), Jacob Wolf (Sportwissenschaftler). Untere Reihe (v.l.): Sascha Horvath (29), Matthäus Taferner (Verliehen an Wacker Innsbruck bis 30.06.2020), Patrick Möschl (22), Tim Boss (21), Patrick Wiegers (24), Kevin Broll (1), Stefan Kiefer (27), Chris Löwe (15), Baris Atik (28), Justin „Leo“ Löwe (34). Eingeklinkt: Marco Hartmann (6), Godsway Donyoh (25), Ondrej Petrak (14) – Foto: SGD / Steffen Kuttner

Dynamo Dresden: SGD setzt am 17. Mai gegen Hannover Saison in der 2. Fußball Bundesliga fort.

DFL beschließt Bundesliga-Neustart zum 16. Mai 2020.

07.05.2020 – PM SGD / SPORT4FINAL ZEPPI / Frank Zepp:

Die SG Dynamo Dresden wird am 17. Mai um 13:30 Uhr gegen Hannover 96 die Bundesliga-Saison fortsetzen. Damit nimmt die 2. Bundesliga ohne Zuschauer den Spielbetrieb offiziell am 26. Spieltag wieder auf.

„Wir werden mit der kürzesten Vorbereitungszeit in der Geschichte des deutschen Profi-Fußballs nach zehn Wochen Saison-Unterbrechung gegen Hannover in den Spielbetrieb zurückkehren. So ist jetzt die Faktenlage, mit der wir uns als Teilnehmer des Wettbewerbes professionell auseinandersetzen müssen“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Die 36 Clubs der Deutschen Fußball Liga (DFL) haben am Donnerstag im Zuge einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in einer Video-Konferenz getagt und sich unter anderem über die Details zur Fortsetzung des Spielbetriebes abgestimmt.

„Vor der Spielpause haben wir mit den zwei Siegen gegen Regensburg und Aue die richtige Richtung eingeschlagen. Dort müssen wir auch unter diesen außergewöhnlichen Voraussetzungen mit Teamgeist, Leidenschaft und Kämpferherz anknüpfen, damit wir unser Saisonziel mit dem Klassenerhalt 2020 erreichen“, so Minge.

Die 2. Bundesliga pausiert seit dem 25. Spieltag vollständig. Die SGD gewann am 8. März 2020 gegen den FC Erzgebirge Aue vor 30.753 Menschen im Rudolf-Harbig-Stadion das bisher letzte Pflichtspiel mit 2:1 Toren in Dresden.

4 Replies to “Dynamo Dresden startet gegen Hannover 96”

Kommentar verfassen